Folge 197: Über Konten, Kreditkarten, Neobroker und den DAX - Interview mit Sara Zinnecker von Forbes Advisor

1:21:57
 
Del
 

Manage episode 305581797 series 2612896
Av Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt", Daniel Korth - Finanz-Blogger, and Co-Host von "Der Finanzwesir rockt" oppdaget av Player FM og vårt samfunn — opphavsrett er eid av utgiveren, ikke Plaer FM, og lyd streames direkte fra deres servere. Trykk på Abonner knappen for å spore oppdateringer i Player FM, eller lim inn feed URLen til andre podcast apper.
Warum der DAX größer wurde, wieso Online-Banken teurer wurden und welche Neobroker am besten sind

2021 ist ein Jahr, in dem sich gerade in der Bankenwelt eine ganze Menge geändert hat. Alle Bankfilialen in meinem Umkreis, wo ich immer Geld abgehoben habe, wurden in den letzten Wochen und Monaten komplett dichtgemacht. Häufig heißt es jetzt: Entweder kontaktlos bezahlen oder im Supermarkt Geld abheben, wenn man nicht den Umweg über die Innenstadt nehmen will.

Aber auch die Angebote der Filial- und Onlinebanken haben sich geändert und sind in der Regel teurer geworden. Kurz bevor ich dieses Intro erstellt habe, kam von der DKB die Nachricht, dass sie das DKB Cash Angebot ab November nicht mehr anbieten werden. Statt der Girocard und der Kreditkarte gibt es dann nur eine Debit-Kreditkarte. Die Kreditkarte kostet dann 2,49 Euro im Monat. Die comdirect führt das gleiche Prinzip schon zum 1.11.. Bestandskunden können ihre Girocards aber vorerst noch weiternutzen.

Und dann kamen auch noch die Strafzinsen in Höhe von 0,5 % ab einem Volumen von 50.000 Euro bei fast allen Banken - beim Postgeld-Tagesgeld sogar ab 25.000 Euro. Ab sofort lohnt sich tatsächlich ein noch genauerer Blick auf die kleinen Details bei Girokonten, Kreditkarten aber auch Girokonten. Deshalb kommt Ratgebern und Tests in dem Bereich eine noch größere Rolle zu. Und genau darum geht es in Folge 197.

Ich habe heute zum zweiten Mal Sara Zinnecker zu Gast. Sara ist Wirtschaftsjournalistin und schreibt über Verbraucherthemen, Geldanlage und Altersvorsorge. Mittlerweile arbeitet sie mittlerweile beim Forbes Advisor und testet viele Angebote aus dem Finanzbereich gründlich und ausführlich.

Das ist dann heute auch das Thema im Finanzrocker-Podcast. Wir sprechen über die Tests von Girokonten, Kreditkarten und Neobrokern. Darüber hinaus geht es aber auch um die Gründe für die Vergrößerung des DAX, die momentane Inflation und die Unterschiede der Börsenplätze. Du siehst: Volles Programm bei den Themen.

Shownotes Sara Zinnecker

Präsentiert von der Quartr-App


Diese Folge wird präsentiert von Quartr. Quartr ist eine schwedische App, die für sehr viel Mehrwert für Einzelaktien-Investoren sorgen wird.

Quartr bietet Conference Calls, Investor Präsentationen, Transkripte und Earning Reports von Unternehmen aus 15 unterschiedlichen Märkten in einer Smartphone-App.

Das Beste: Quartr ist komplett kostenlos und für iOS und Android verfügbar. Künftig sollen noch deutlich mehr Funktionen folgen.

Zu Quartr im Google Play Store

Zu Quartr im Apple App Store

Präsentiert von Visa


Präsentiert wird Dir diese Folge von Visa. Wenn du an Visa denkst, denkst du an deine Kreditkarte? Falsch gedacht, denn Visa ist viel mehr als das.

Visa bietet ein Netzwerk, das Menschen verbindet: Händler mit Kunden, Unternehmen mit Technologien und natürlich auch jeden Einzelnen mit genau der Bezahlmöglichkeit, die perfekt zu ihr oder ihm passt.

Egal ob Mobile Payment mit Android Smartphones, vielfältig einsetzbare Debit-Karten oder die mobile Anwendung Tap to Phone - das Netzwerk von Visa schafft den Zugang dafür.

Wenn Du mehr über Visa als Anbieter für digitale Zahlungstechnologie und das vertrauenswürdige Netzwerk erfahren möchtest, dann gehe einfach auf www.finanzrocker.net/visa oder schau in die Shownotes.

212 episoder