Artwork

Innhold levert av WDR Online Hörfunk and WDR 5. Alt podcastinnhold, inkludert episoder, grafikk og podcastbeskrivelser, lastes opp og leveres direkte av WDR Online Hörfunk and WDR 5 eller deres podcastplattformpartner. Hvis du tror at noen bruker det opphavsrettsbeskyttede verket ditt uten din tillatelse, kan du følge prosessen skissert her https://no.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå frakoblet med Player FM -appen!

Giovanni Maio: Verletzlichkeit

56:30
 
Del
 

Manage episode 404642375 series 1789819
Innhold levert av WDR Online Hörfunk and WDR 5. Alt podcastinnhold, inkludert episoder, grafikk og podcastbeskrivelser, lastes opp og leveres direkte av WDR Online Hörfunk and WDR 5 eller deres podcastplattformpartner. Hvis du tror at noen bruker det opphavsrettsbeskyttede verket ditt uten din tillatelse, kan du følge prosessen skissert her https://no.player.fm/legal.

Krankheit, Schmerz und Endlichkeit können unsere Unabhängigkeit radikal in Frage stellen und zu Verletzlichkeit führen. Umso wichtiger ist es, andere nicht mit ihren Problemen und Sorgen allein zu lassen, sagt Philosoph und Medizinethiker Giovanni Maio im Gespräch mit Jürgen Wiebicke.


Giovanni Maio (*1964) ist Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die ethischen Grenzen der Ökonomisierung und Technisierung der Medizin.
  • Die Frage nach dem Befinden: Oft nur ein reines Ritual (02:37)
  • Warum Verletzlichkeit Verbindung schafft (04:04)
  • Verletztlichkeit als Chance für die Entwicklung unseres Seins (09:16)
  • Was wir in ethischer Hinsicht anderen Menschen schuldig sind (13:07)
  • Drohende Verzweiflung durch Zwischenmenschlichkeit abwenden (22:57)
  • Krankheit und Scham: Über den Mut, sich zu offenbaren (26:20)
  • Lernen, die Unvorhersehbarkeit des Lebens zu akzeptieren (34:11)
  • Warum wir auch eine Verantwortung für Tiere haben (42:26)
  • Plädoyer gegen ein rein mechanistisches Menschenbild in der Medizin (46:49)

Literatur: Giovanni Maio: Ethik der Verletzlichkeit. Herder Verlag, 2024. ISBN: 978-3-451-60132-3
Philosophieren Sie mit über die großen Themen unserer Zeit. Lassen Sie uns gemeinsam nachdenken über KI und Klimawandel, über Einsamkeit und Zusammenhalt, über Glück und Glaube. Das philosophische Radio mit Jürgen Wiebicke immer montags um 20:04 Uhr live in WDR 5. https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/philosophisches-radio/index.html
Im nächsten Podcast sprechen wir mit dem Philosophen Christoph Quarch darüber, wie wir den Geist Europas erwecken können.
Sie haben Fragen oder Kritik? Schreiben Sie an philo@wdr.de.
Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, bewerten Sie uns gerne und empfehlen Sie uns auf ihrer liebsten Podcast-Plattform weiter.
Unser Podcast-Tipp:
"Innenwelt" – der Psychologie-Podcast von WDR 5. Was passiert in unserem Kopf, welche Phänomene begleiten den Alltag? Der Podcast richtet sich an alle, die sich für Themen der Psychologie interessieren: https://1.ard.de/innenwelt-podcast

  continue reading

432 episoder

Artwork
iconDel
 
Manage episode 404642375 series 1789819
Innhold levert av WDR Online Hörfunk and WDR 5. Alt podcastinnhold, inkludert episoder, grafikk og podcastbeskrivelser, lastes opp og leveres direkte av WDR Online Hörfunk and WDR 5 eller deres podcastplattformpartner. Hvis du tror at noen bruker det opphavsrettsbeskyttede verket ditt uten din tillatelse, kan du følge prosessen skissert her https://no.player.fm/legal.

Krankheit, Schmerz und Endlichkeit können unsere Unabhängigkeit radikal in Frage stellen und zu Verletzlichkeit führen. Umso wichtiger ist es, andere nicht mit ihren Problemen und Sorgen allein zu lassen, sagt Philosoph und Medizinethiker Giovanni Maio im Gespräch mit Jürgen Wiebicke.


Giovanni Maio (*1964) ist Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind die ethischen Grenzen der Ökonomisierung und Technisierung der Medizin.
  • Die Frage nach dem Befinden: Oft nur ein reines Ritual (02:37)
  • Warum Verletzlichkeit Verbindung schafft (04:04)
  • Verletztlichkeit als Chance für die Entwicklung unseres Seins (09:16)
  • Was wir in ethischer Hinsicht anderen Menschen schuldig sind (13:07)
  • Drohende Verzweiflung durch Zwischenmenschlichkeit abwenden (22:57)
  • Krankheit und Scham: Über den Mut, sich zu offenbaren (26:20)
  • Lernen, die Unvorhersehbarkeit des Lebens zu akzeptieren (34:11)
  • Warum wir auch eine Verantwortung für Tiere haben (42:26)
  • Plädoyer gegen ein rein mechanistisches Menschenbild in der Medizin (46:49)

Literatur: Giovanni Maio: Ethik der Verletzlichkeit. Herder Verlag, 2024. ISBN: 978-3-451-60132-3
Philosophieren Sie mit über die großen Themen unserer Zeit. Lassen Sie uns gemeinsam nachdenken über KI und Klimawandel, über Einsamkeit und Zusammenhalt, über Glück und Glaube. Das philosophische Radio mit Jürgen Wiebicke immer montags um 20:04 Uhr live in WDR 5. https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/philosophisches-radio/index.html
Im nächsten Podcast sprechen wir mit dem Philosophen Christoph Quarch darüber, wie wir den Geist Europas erwecken können.
Sie haben Fragen oder Kritik? Schreiben Sie an philo@wdr.de.
Wenn Ihnen diese Folge gefallen hat, bewerten Sie uns gerne und empfehlen Sie uns auf ihrer liebsten Podcast-Plattform weiter.
Unser Podcast-Tipp:
"Innenwelt" – der Psychologie-Podcast von WDR 5. Was passiert in unserem Kopf, welche Phänomene begleiten den Alltag? Der Podcast richtet sich an alle, die sich für Themen der Psychologie interessieren: https://1.ard.de/innenwelt-podcast

  continue reading

432 episoder

كل الحلقات

×
 
Loading …

Velkommen til Player FM!

Player FM scanner netter for høykvalitets podcaster som du kan nyte nå. Det er den beste podcastappen og fungerer på Android, iPhone og internett. Registrer deg for å synkronisere abonnement på flere enheter.

 

Hurtigreferanseguide

Copyright 2024 | Sitemap | Personvern | Vilkår for bruk | | opphavsrett