Elternschaft offentlig
[search 0]
Mer
Download the App!
show episodes
 
Dieser Podcast ist für alle Eltern, die Lust haben, neue Wege zu gehen und ihre Elternschaft gleichberechtigt und feministisch leben wollen. Eltern, die wirklich gemeinsam Verantwortung für alle Arbeiten innerhalb des Paar- und Familienlebens übernehmen möchten und Vereinbarkeit gemeinsam gestalten wollen. Hier gibt es Gedanken und Gesprächsanstöße für eine Elternschaft in Balance!
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Viele Mütter können sich damit identifizieren: Das Gefühl von Schuld, wenn sie alleine Zeit verbringen, ohne ihre Kinder. Oder das schlechte Gewissen, kein schlechtes Gewissen zu haben. Die gesellschaftliche Überhöhung des Mutterbildes suggeriert, dass unsere Existenz als Frau hauptsächlich durch die Fürsorge für andere definiert wird. In dieser Ep…
  continue reading
 
Kaum ein Ereignis stellt die Dynamik einer Partnerschaft so sehr auf den Prüfstand wie die Ankunft des ersten Kindes. In dieser kritischen Phase treffen Stress, Schlafmangel und unterschiedliche Erwartungshaltungen aufeinander. Doch wie können Eltern dafür sorgen, dass niemand in der Familie mit der Sorgearbeit allein gelassen oder finanziell benac…
  continue reading
 
Unterschätzen wir die wahre Last, die Männer durch ihre Rolle als Ernährer tragen? Ist es an der Zeit, die Financial Load verstärkt in den Fokus von Vereinbarkeits- und Gleichberechtigungsdebatten zu rücken? Und kann eine 50:50 Aufteilung wirklich funktionieren, wenn der Mann mehr verdient? Eine kritische E-Mail von einer Podcast-Hörerin hat mich z…
  continue reading
 
Der sogenannte Mutterinstinkt ist ein seit vielen Jahrhunderten geprägter Mythos, der die Bedeutung der Mutter über alle weiteren Bezugspersonen erhöht. Er ist mittlerweile wissenschaftlich widerlegt - dennoch hält sich die Idee hartnäckig in unserer kulturellen Prägung von Mutterschaft fest. In dieser Folge spreche ich mit Annika Rösler, die zusam…
  continue reading
 
Im Januar nehme ich mir durch meine alljährlichen Podcast-Pause gerne ganz bewusst Zeit, um mir in Ruhe Gedanken zu machen und langsam in das neue Jahr zu starten. Ein paar meiner Gedanken möchte ich heute mit euch teilen. Sie drehen sich vor allem um das innere / psychologische Patriarchat und wie es Mutterschaft beeinflusst. Von der Perfektionism…
  continue reading
 
Viele kennen den Gender Pay oder den Gender Care Gap, aber was hat es eigentlich mit dem Gender Leisure Gap auf sich? Um eine ungerechte Verteilung in einer Elternschaft zu erkennen, hilft es oft schon, sich anzuschauen, wie die Freizeit der Partner*innen verteilt ist. Frauen, besonders erwerbsarbeitende Mütter, haben im Durchschnitt weniger Freize…
  continue reading
 
Wahrscheinlich können alle Eltern bestätigen, dass sich die Beziehung zueinander durch das Elternwerden verändert. Manche wachsen vielleicht noch mehr zusammen, aber für viele wird diese extra Aufgabe auch zur Beziehungsprobe. In dieser Folge spreche ich mit Claudia Hildebrandt, systemische Coachin und Elternberaterin, die sich auf Beziehungsfragen…
  continue reading
 
Advent, Advent, die Mutti rennt? In der (Vor-)Weihnachtszeit gibt es eine Vielzahl zusätzlicher Mental Load Aufgaben, die organisiert und bedacht werden wollen. Oft bleiben diese an den Müttern hängen. Um das zu vermeiden, empfehle ich sehr, ein extra Elternteam-Meeting einzuberufen und diese, leider oft sehr stressige Zeit, gemeinsam zu planen. Ic…
  continue reading
 
Seit circa sieben Wochen sind wir nun zu fünft und ich melde mich mit einer neuen Podcastfolge zurück aus dem Wochenbett und - wie passend - beantworte in dieser Folge die Fragen meiner Instagram-Community zur gleichberechtigten Aufteilung im Wochenbett. Ich gehe auf eure persönlichen Fragen und Sorgen ein und teile dabei meine Erfahrungen aus den …
  continue reading
 
In dieser Podcastfolge beantworte ich gemeinsam mit Johanna Fröhlich Zapata von “Alltagsfeminismus” Fragen meiner Instagram-Followerinnen zum Thema feministische Mutterschaft. Johanna teilt in ihrem Podcast immer wieder neue Perspektiven und Gedanken zum Thema feministische Mutterschaft und nun auch zusätzlich in ihrem neu erschienenen Buch “Das Bu…
  continue reading
 
Im Interview mit Johanna Lemke geht es um das Thema Frauenkreise und warum Sisterhood bzw. Schwesternschaft, besonders auch im Kontext von feministischen Diskursen, so wichtig und bereichernd ist. Johanna ist Journalistin und Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Dresden und hat sich vor drei Jahren nach vergeblicher Suche nach pass…
  continue reading
 
In dieser Folge widme ich mich dem Konzept der feministischen Mutterschaft.Ich teile meine Gedanken dazu, was eine feministische Mutterschaft ist und spreche darüber, warum Mutterschaft politisch ist und warum es wichtig ist, das patriarchale Narrativ der Mutterschaft zu reflektieren und eine eigene Definition einer feministischen Mutterschaft zu f…
  continue reading
 
Der Begriff "Rabenmutter" wurde geprägt, um Frauen zu stigmatisieren, die sich nicht vollständig der Mutterschaft widmen; sich nicht aufopfern, sondern selbstbestimmt auch andere Interessen, wie zum Beispiel die berufliche Erfüllung, verfolgen.In dieser Folge beleuchte ich, welche historischen Prägungen dazu geführt haben und wie sich ungleiche Erw…
  continue reading
 
In der letzten Folge vor der Sommerpause spreche ich mit Ruth Abraham von Der Kompass. Ruth ist Vordenkerin der friedvollen Elternschaft, die eng mit der feministischen Perspektive auf Elternschaft verbunden ist. Genau um diese Verbindung geht es auch in dieser Folge.Wir sprechen gemeinsam darüber, wie das patriarchal geprägte System besonders Mütt…
  continue reading
 
Ob kein Kind oder eins, zwei, drei oder mehr: Egal, wie man sich als Mutter oder Familie (mehr oder weniger frei) entscheidet, die Gesellschaft hat zu allem eine Meinung. In dieser Folge beschäftige ich mich mit diesen kollektiven Prägungen zur Kinderanzahl in Familien. Äußere, aber auch innere kollektiv geprägte Stimmen kommentieren, was “normal” …
  continue reading
 
Der Beckenboden und die “starke Mitte” ist ein Thema, das sich von vielen verschiedenen Perspektiven beleuchten lässt. In dieser Folge spreche ich mit Sarah Ege. Sie ist Sporttherapeutin und hat sich in ihrer Arbeit auf den Beckenboden spezialisiert. Gemeinsam sprechen wir über die Bedeutung des Beckenbodens über die physiologische Ebene hinaus und…
  continue reading
 
Einer der wichtigsten Resilienzfaktoren sind unsere Verbindungen und Beziehungen zu anderen Menschen. Allen voran meistens unsere Liebesbeziehungen. Als Eltern besteht diese Liebes-Ebene im Besten Fall ja auch unabhängig von der Elternteam-Ebene, in der man zusammen Verantwortung für Haus- und Carearbeit trägt. Aber natürlich ist das immer leichter…
  continue reading
 
Tagtäglich höre ich bei meiner Arbeit mit Eltern von dem schlechten Gewissen, das sie in ihrer Elternschaft belastet und sich auf viele verschiedene Lebensbereiche auswirkt. Bei Müttern macht sich der Druck des überhöhten, patriarchalen Rollenbildes besonders stark bemerkbar. Permanent wird Mütter suggeriert, sie seien nicht “gut genug”. Wenn sie z…
  continue reading
 
Auf Instagram habe ich euch gefragt, welche kollektiven Überzeugungen über Schwangerschaft euch begegnen und habe dabei viele ähnliche Nachrichten erhalten: “Eine Schwangerschaft muss immer toll sein und Freude auslösen”, “Priorität hat das Wohlergehen des Ungeborenen, nicht das der Mutter”, “Man muss unbedingt verheiratet sein und ist immer entwed…
  continue reading
 
Den Begriff “Patriarchat” hast du mit Sicherheit schon mal gehört, aber weißt du auch, was das “innere Patriarchat” ist? Das innere Patriarchat ist das, was in uns selbst wirkt, um patriarchale Strukturen aufrechtzuerhalten. Denn neben der strukturellen Ebene, wirkt das Patriarchat auch auf individueller Ebene. Ich arbeite im Rahmen meiner Coaching…
  continue reading
 
In dieser besonderen Podcastfolge wurde ich selbst interviewt und zwar von Female Leadership Expertin Nora Ast zum Thema Vereinbarkeit von Führungspositionen und der eigenen Familie. Oft sind es nicht nur die betrieblichen Rahmenbedingungen, sondern auch die empfundene Unvereinbarkeit und mangelnde Gleichberechtigung in der Elternschaft, die viele …
  continue reading
 
Diese Woche erwartet dich anlässlich des Starts des “Eltern als Team” Online-Kurses eine Themenwoche im Podcast: Jeden Tag teile ich einen von fünf Fehlern einer vermeintlich “fairen” Aufgabenteilung, die ich in meiner Arbeit mit Elternpaaren beobachtet habe. Heute geht es um Fehler #5: Es wird nur die Ausführung einer Aufgabe verteilt - nicht das …
  continue reading
 
Diese Woche erwartet dich anlässlich des Starts des “Eltern als Team” Online-Kurses eine Themenwoche im Podcast: Jeden Tag teile ich einen von fünf Fehlern einer vermeintlich “fairen” Aufgabenteilung, die ich in meiner Arbeit mit Elternpaaren beobachtet habe. Heute geht es um Fehler #4: Sich permanent neu absprechen. Ich wünsche dir Inspiration und…
  continue reading
 
Diese Woche erwartet dich anlässlich des Starts des “Eltern als Team” Online-Kurses eine Themenwoche im Podcast: Jeden Tag teile ich einen von fünf Fehlern einer vermeintlich “fairen” Aufgabenteilung, die ich in meiner Arbeit mit Elternpaaren beobachtet habe. Heute geht es um Fehler #3: Die jeweiligen Kompetenzen nicht anerkennen, in dem man findet…
  continue reading
 
Diese Woche erwartet dich anlässlich des Starts des “Eltern als Team” Online-Kurses eine Themenwoche im Podcast: Jeden Tag teile ich einen von fünf Fehlern einer vermeintlich “fairen” Aufgabenteilung, die ich in meiner Arbeit mit Elternpaaren beobachtet habe. Heute geht es um Fehler #2: Jedes Elternteil macht, was er/sie am besten kann oder sich "s…
  continue reading
 
Diese Woche erwartet dich anlässlich des Starts des “Eltern als Team” Online-Kurses eine Themenwoche im Podcast: Jeden Tag teile ich einen von fünf Fehlern einer vermeintlich “fairen” Aufgabenteilung, die ich in meiner Arbeit mit Elternpaaren beobachtet habe. Heute geht es los mit Fehler #1: Als "Fairness-Maßstab" werden nur die Erwerbsarbeitsstund…
  continue reading
 
Oft wird es als selbstverständlich angesehen, dass sich in einer Familie alles um die Kinder dreht. In meinem Gespräch mit Romy Winter erklärt die Autorin und Familientherapeutin, warum sie die Paarbeziehung der Eltern als so wichtig für die gesamte Familie ansieht und warum es sich lohnt, sich aufs Paarsein zu konzentrieren, auch nachdem, oder ger…
  continue reading
 
Am 7. März ist der “Equal Pay Day”. Das heißt, als Frau hat man bis zu diesem Tag umsonst gearbeitet, denn der sogenannte Pay Gap, also das geschlechtsspezifische Lohngefälle, beträgt in 2022 immer noch 18%. Mit Susanne Maier, Referentin für Gleichstellung und Leiterin des Schwerpunktthemas „Raus aus der Armut“ beim Deutschen Frauenrat, unterhalte …
  continue reading
 
Kind(er) krank - der Stress aller Eltern steigt. Wie schafft man es eigentlich, sich in solchen Situationen fair aufzuteilen? Für diese Folge habe ich mich wieder mit meinem Mann Martin zusammengesetzt. Wir haben darüber geredet, wie wir in unserer 50:50-Elternschaft mit Tagen umgehen, an denen ein oder mehrere Kinder krank sind:Wie kann man sich f…
  continue reading
 
Immer wieder streiten sich Eltern darüber, wer von beiden in der Elternschaft mehr leistet. Vor allem moderne Väter beklagen oft, dass ihre Leistung als “nicht genug” eingestuft wird, obwohl sie vergleichsweise zu anderen Vätern oder ihren eigenen Vätern schon sehr viel mehr Arbeit zu Hause leisten. Diese Auseinandersetzungen rund um Konkurrenz und…
  continue reading
 
Gerade Mütter haben im beruflichen Kontext oft ähnliche, leider zum Teil negative, Erfahrungen gemacht. Durch die Mutterschaft verändern sich zudem oft die persönlichen Werte und Erwartungen bezüglich des Jobs: Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und der Umgang mit Kinderkrank-Tagen oder Stundenreduzierung haben plötzlich vielleicht eine viel größer…
  continue reading
 
Jahresende - es ist die Zeit der Rückschau und der Intentionen. Was soll sich im neuen Jahr für dich verändern? Und was brauchst du, um zu spüren, was du wirklich aus dir heraus verändern möchtest? Die dunkelste Zeit des Jahres ist ein guter Moment, um in dich hineinzuhören und Klarheit zu gewinnen. In dieser Folge spreche ich über Veränderung und …
  continue reading
 
Weihnachtsvorbereitungen, Kinder krank, Jahresendspurt im Job - Zeit für Selbstfürsorge in den Alltag als Mutter einzubauen, fällt vielen gerade in stressigen Zeiten schwer. Vielleicht hast du auch schon so viele generische Tipps bekommen, dass du von dem ganzen Thema genervt bist… In der heutigen Podcast-Folge gehe ich auf die drei Ebenen - die pr…
  continue reading
 
Die Erkenntnis, dass alle Menschen und damit auch alle Mitglieder der eigenen Familie - inklusive Kinder UND Mutter - Bedürfnisse haben, die befriedigt werden müssen, scheint vielen heute banal. Und doch kommen so viele Eltern und vor allem Mütter, die einen bindungs- und bedürfnisorientierten Erziehungsstil leben wollen, früher oder später an ihre…
  continue reading
 
In dieser Podcast-Folge hört ihr den zweiten Teil meines Interviews mit Alexandra Schwarz-Schilling. Wir sprechen über die Herausforderungen der Kleinfamilien in patriarchalen Gesellschaftsstrukturen, in denen wir heute meist leben. Außerdem zeigt Alexandra auf, welche Alternativen wir aus matrilinearen Kulturen übernehmen können, um Elternschaft s…
  continue reading
 
Zwei interessante Jobs, die Hausarbeit gerecht aufgeteilt - und mit dem ersten Baby dann auf einmal der “Rückfall” in eine Rollenverteilung, die ihr nie wolltet? Oft leben wir mit unseren Partnern auf Augenhöhe und machen uns wenig Gedanken über das Thema Patriarchat - bis wir selbst Eltern werden und uns schockartig klar wird, wie wirkmächtig die …
  continue reading
 
Wow! 3 Jahre “Eltern in Balance” Podcast mit nun 100 veröffentlichten Folgen! Dieser Podcast ist mittlerweile ein Schatz an Wissen und Inspiration zum Thema gleichberechtigte, feministische Elternschaft und zu der Frage, wie Mutter- und Elternschaft in mehr Balance gelingen kann. In dieser Folge feiere ich die 100. Folge dieses Podcasts. Ich teile …
  continue reading
 
Gleichberechtigt die Carearbeit aufteilen - in der Theorie ist es das eine, aber die praktische Umsetzung kann (vor allem in Ausnahmesituationen) echt schwierig sein. Da geht es uns nicht anders als vielen Hörerinnen– und deswegen greife ich in der letzten Podcast-Folge dieses Jahr, die ich mit meinem Mann zusammen aufnehme, 6 Themenbereiche auf, d…
  continue reading
 
Warum bin ich nicht rundum glücklich und zufrieden und finde die totale Erfüllung in meiner Rolle als Mutter? Was stimmt nur nicht mit mir? So viele Mütter (aber auch Väter) in Deutschland werden ständig von einem schlechten Gewissen geplagt. Gleichzeitig ist es ein Tabu, darüber zu sprechen. Deshalb möchte ich dir zurufen: es liegt (meistens) nich…
  continue reading
 
Pubertät? Kennt jeder, und niemand würde heute von einem Kind erwarten, plötzlich über Nacht zu einem fertig geformten Erwachsenen zu werden. Aber “Muttertät”? Komisches Wort, nie gehört? Ich lade dich ein, in dieser Podcastfolge mein Interview mit Doula Natalia Lamotte anzuhören und viel Neues und Spannendes zu dem Entwicklungsprozess des Mutterwe…
  continue reading
 
Wir alle kennen ihre Stimme in unserem Kopf… sie ist nicht nur ein Teil von uns ganz persönlich, sondern auch kulturell geprägt und kann uns das Leben ganz schön schwer machen - unsere innere Kritikerin (oder natürlich auch unserer innerer Kritiker). Aus systemischer Sicht handelt es sich um einen Persönlichkeitsanteil, der in der Regel schon in de…
  continue reading
 
Mental Load - zum Glück haben wir endlich einen Begriff, der dieses Phänomen beschreibt, an dem viele Eltern und vor allem viele Mütter buchstäblich schwer zu tragen haben. Er beschreibt den oft unsichtbaren Teil der Care-Arbeit, die im Kopf stattfindet - eben “an alles denken” und “auf dem Schirm haben” müssen. Oft mündet ein zu hoher oder ungleic…
  continue reading
 
In dieser Podcast-Folge beleuchte ich gemeinsam mit Psychologe und Männerberater Björn Süfke die männliche Perspektive auf das Thema gleichberechtigte Elternschaft. Wir sprechen darüber, … wie Björn seine Mission, Männern aufzuzeigen, was sie gewinnen in einer gleichberechtigten Elternschaft, umsetzt welche Vorteile und Gewinne gleichberechtigte El…
  continue reading
 
Dies ist eine gemeinsame Podcast-Folge mit meinem Mann Martin - wir lassen euch live teilhaben an einem unserer Elternteam-Meetings! Denn wie wahrscheinlich bei vielen von euch kamen zum Schulstart viele neue Aufgaben zu unserem Familienalltag dazu, die wir uns bewusst machen und anschließend fair verteilen möchten. Wir…sammeln die neu anfallenden …
  continue reading
 
In dieser Podcastfolge habe ich die Fragen meiner Followerinnen zum Thema feministische Mutterschaft bei Instagram gemeinsam mit Johanna Fröhlich Zapata von Alltagsfeminismus beantwortet. Wir sprechen darüber, … was Johanna unter einer feministischen Mutterschaft versteht, wieso es so wichtig ist, sich über feministische Mutterschaft auszutauschen,…
  continue reading
 
Diese Woche widme ich die Folge der feministischen Mutterschaft - einer Utopie, die es so noch nicht gibt.Ich teile in dieser Woche ein paar Gedanken dazu, was eine feministische Mutterschaft ist und spreche darüber… dass Mutterschaft politisch ist, was mögliche Definitionen von feministischer Mutterschaft sind, u.a. mithilfe der vier Werte Vielfal…
  continue reading
 
„Weaponized incompetence“ bzw. „strategische Inkompetenz“ geistert als Schlagwort sein ein paar Monaten durch social media und die „Equal care“ Bubble…Was ist das und welche Auswirkungen hat dieses Phänomen für eine gleichberechtigte Elternschaft?Darüber spreche ich in dieser Podcastfolge mit Jo Lücke - Aktivistin für eine gleichberechtige, feminis…
  continue reading
 
In dieser neuen Folge spreche ich mit Johanna Bing, die Expertin ist für den Wiedereinstieg von Müttern nach der Elternzeit.Johanna erzählt, warum das Thema Wiedereinstieg so wichtig für Mütter und eine gleichberechtige Elternschaft ist, wie Mütter den Mut finden können, sich für ihre beruflichen Bedürfnisse einzusetzen, warum es so wichtig ist, si…
  continue reading
 
Diese Solofolge ist für dich, wenn du das Gefühl kennst, all den To Dos im Alltag weder hinterher zu kommen noch gerecht zu werden und du oft nicht weißt, wo dir eigentlich der Kopf steht. Denn in dieser Folge teile ich 6 Tipps mit dir, wie du deine Aufgaben und To Dos strukturieren und priorisieren kannst: Akzeptanz & Anerkennung Aufgaben sichtbar…
  continue reading
 
Veränderung hin zu wahrer Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll meiner Meinung nach von beiden Seiten passieren: In den Unternehmensstrukturen und -kulturen und in den Familien individuell. Nur so können nachhaltig funktionierende Modelle etabliert und gelebt werden. Denn es braucht hier den Dialog, die Offenheit und die Bereitschaft, umzudenken…
  continue reading
 
Loading …

Hurtigreferanseguide

Copyright 2024 | Sitemap | Personvern | Vilkår for bruk | | opphavsrett