Lesung offentlig
[search 0]
Mer

Download the App!

show episodes
 
L
Lesungen

1
Lesungen

Bayerischer Rundfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Ukentlig+
 
radioTexte - die Lesungen auf Bayern 2: Klassiker, Neuerscheinungen, Romane, Briefe, Bestseller und Lyrik. Erfundene und wahre Geschichten, gelesen von namhaften Schauspielern wie Ulrike Kriener, Lisa Wagner, Gert Heidenreich, Axel Milberg oder den Autoren selbst.
 
L
Lesung

1
Lesung

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Ukentlig
 
Hörbücher von SRF – wann und wo Sie wollen. Erzählungen, Romane, Novellen. Gelesen von bekannten SchauspielerInnen und neuen Stimmen. Wenn Sie die Augen woanders haben müssen … Literatur gibt’s bei uns auf die Ohren! Klassiker und spannende Neuerscheinungen, aus der Schweiz und der ganzen Welt. Nach einer Pause produziert SRF Hörspiel in unregelmässigem Rhythmus wieder neue Lesungen und fischt Perlen aus dem Lesungs-Archiv.
 
»Lesung« ist ein Podcast in dem Klassikerausschnitte, philosophische Werke und Gedichte u.a. von Goethe, Trakl, Heine, Kant, Nietzsche und Lessing von Elisa Demonkí gelesen werden. »Das Wort sei die Macht in deinem Ohr, dein Gefühl zu akzeptieren und neu zu erleben.«
 
Der Autor Patrick Baumann liest seinen kompletten Thriller „2040 – Tag der Deutschen Einheit“ in mehreren Episoden. Kein reiner Podcast, kein Hörbuch – eine Podcast-Lesung eben. Worum geht's? Berlin im Jahr 2040. Die »Patriotische Alternative Deutschlands« regiert die Republik. Rechte Schlägertrupps machen Neukölln unsicher. Paul Kanter, Ex-Gangster und Kioskbetreiber, versucht, sich aus allem Ärger herauszuhalten. Doch dann wird seine Freundin, die Journalistin Olivia Kusmin, in ihrer Wohnu ...
 
Loading …
show series
 
Kapitel 10 des dystopischen Politthrillers „2040 – Tag der Deutschen Einheit“ von Patrick Baumann. In Kapitel 10 lernen wir den PAD-Bundeskanzler Wischnewski und seinen Aufstieg etwas genauer kennen, bevor wir sehen, dass er ordentlich unter Druck steht. Gleichzeitig trifft Paul Kanter Charlie von FAKE Media, die sich als wichtiger entpuppt, als si…
 
Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß. Signore: è tempo. Grande era l’arsura. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren laß die Winde los. Deponi l’ombra sulle meridiane, libera il vento sopra la pianura. Befiehl den letzten Früchten voll zu sein; gieb ihnen noch zwei südlichere Tage, dränge sie zur Vollendung hin und jage d…
 
Es beginnt der Exodus aus dem Luxusresort. «In einer langen Karawane, ihre Koffer hinter sich herziehend, zogen die Engländer, wie einst die Israeliten, auf der schnurgeraden Strasse in die Wüste, eine Kette flackernder Schatten in den rot glühenden Sand werfend.» In der Anlage wütet derweil Quicky mit einer marodierenden Bande aus freigestellten J…
 
Kapitel 9 des dystopischen Politthrillers „2040 – Tag der Deutschen Einheit“ von Patrick Baumann. In Kapitel 9 laufen sich Kanter und Aliza fast über den Weg, als sie voneinander unabhängig bei FAKE Media recherchieren, um die Hintergründe des Angriffs auf Olivia zu erfahren. Wir lernen eine neue Figur kennen, die im Lauf der Story noch eine wichti…
 
Seit Jahren retten Hilfsorganisationen Tausende von Geflüchteten, die auf kleinen Booten versuchen, Lampedusa zu erreichen. In seinem Monolog schildert der sizilianische Autor seine Erlebnisse auf der kleinen Mittelmeerinsel, die Arbeit der freiwilligen Helfer und die Lage der Menschen, die vor Krieg, Verfolgung und Armut fliehen. Mit freundlicher …
 
In der zweiten Folge unserer Lesung erzählt Christian Zaschke vom Winter, von teuren und billigen Wohnungen, von Musik - und der alltäglichen und doch viel erzählenden Routine seines engen Freundes, der in New York Fremdenführer ist. Und schließlich bricht Christian Zaschke auf zu einer großen Reise von Küste zu Küste.Audio verfügbar bis zum 19.09.…
 
Auf seiner Reise von New York bis an die Westküste kommt dem Autor sein ursprünglicher Reisegefährte abhanden - dann aber findet sich eine Reisegefährtin! Zaschke trifft dann Cindy und "Bert", läßt sich in Los Angeles die Haare schneiden, wird von einem Gauner angebettelt und berichtet von schlechtem Wein und Gleitsichtbrillen.Audio verfügbar bis z…
 
Barfliegen können unterhaltsam erzählen, Fremdenführer auch. Zaschke bewegt sich in Ellipsen durch kleine und große Welten und erzählt in seinen Kolumnen heute von schönen Frauen mit seltsamer DNA, von deutschen Touristen in New York, von Robert Burns und den längsten Theken, von einem misslingenden Heiratsantrag, einer unglaublich netten Bostoneri…
 
Christian Zaschke berichtet von den “kleinen Dingen”, die so viel von unserem Leben und auch von den “großen Dingen” beinhalten. Heute hören wir von Knebelverträgen für Fitnessstudios, einer hilfreichen Störung im Flugverkehr, einem ominösen Angebot per Telefon, einem labyrinthischen großartigen Laden, in dem es einfach alles gibt.Audio verfügbar b…
 
Ob er New York je wieder verlassen kann? Als Kolumnist der Süddeutschen Zeitung macht Christian Zaschke sein Eintauchen in die Stadt zum Thema seiner Arbeit - und philosophiert zum Beispiel mit dem französischen Kellner eines italienischen Restaurants über große und kleine Fragen.Audio verfügbar bis zum 19.09.2023…
 
Christian Zaschke hat sich rumgetrieben in der Welt. Sehr oft in seiner alten Lederjacke. Jetzt, in New York, legt er sie zum Abschied einem seiner Lieblingsdichter zu Füßen. Seitdem trägt er Tweed. Das und auch sein neuer Haarschnitt bringen ihm viele Kommentare ein - die er hier veröffentlicht.Audio verfügbar bis zum 19.09.2023…
 
Pong! So nennt Zaschkes Freund Jeff Tischtennis. Und weil Zaschke wegen seiner Rückenschmerzen kein ebenbürtiger Partner mehr ist, schickt Jeff ihn zum Arzt. Eine kostspielige und etwas absurde Odyssee beginnt, inklusive einer postoperativ verschlafenen Silvesterparty. Doch dann schlägt das Schicksal noch ganz anders zu.Audio verfügbar bis zum 19.0…
 
Die Geschichte mit dem bewaffneten Besuch in der Nachbarwohnung verläuft vorerst glimpflich. Aber es bleibt ein seltsames Gefühl. Dann ist die Isländerin in New York, Zaschkes zeitweise Reisebegleiterin beim Coast-to-coast-Trip. Und dann tauchen die ersten Menschen mit Masken auf. Corona bricht sich Bahn in New York.Audio verfügbar bis zum 19.09.20…
 
Die Welt ist plötzlich eine andere. Die Pandemie ist da - und Christian Zaschke beschreibt in seinen Kolumnen weiter, wie sich im Kleinen das Große spiegelt. Ein letzter Abend in seinem Lieblingsitaliener, Freunde horten Trinkwasser und bieten Zuflucht an; ein chinesisches Restaurant wird nicht einmal mehr Essen liefern, viele verlassen die Stadt -…
 
Wie sein Arzt ihm mitteilt ist Christian Zaschke "ersteinmal immun", seine Corona-Infektion verlief mild. Er verläßt wieder die Wohnung und wandert durch eine veränderte Stadt. Live-Konzerte werden aus Wohnzimmern gestreamt, Besucher können nicht anreisen, die vorgekochte Bolognese wartet im Eisschrank. Zaschke entdeckt in sich Superheldenfähigkeit…
 
Corona in New York, Kolumnist Zaschke mittendrin. Man trifft sich jetzt auf dem Balkon zum Grillen - oder lernt viel über geliefertes Essen! Die Revolution kann allerdings vorerst doch nicht stattfinden, die finsteren Mächte der Hausverwalter und Balkonsperrer schlagen gnadenlos zu. So kommt es zu neuen Begegnungen.Audio verfügbar bis zum 19.09.202…
 
Wie geht man um mit den sozialen Veränderungen, hervorgerufen durch Corona? Helfen die Götter? Schreibt man ein Corona-Tagebuch? Eine Reportage? Kolumnist Christian Zaschke versucht, sich emotional über Wasser zu halten. Und dann dürfen Restaurants wieder öffnen! Allerdings nur draußen.Audio verfügbar bis zum 19.09.2023…
 
Immernoch Corona. Stadtmüde? Die Fähre nehmen und raus an die Küste! Oder, als Kolumnist der Süddeutschen Zeitung, durch die Gegend geschickt werden. Inlandsflüge sind wieder möglich. Und so geht es hin und her. Dann wieder: großer, ruhiger, umwerfender Septemberhimmel in New York, ein Interview mit einem Mann mit einer Eisenkeule im Ärmel - und Ab…
 
Christian Zaschke berichtet wieder von Menschen und Phänomenen - vor dem Hintergrund der zeitweise abgeebbten Pandemie. Er erzählt von trinkfesten alten deutschstämmigen Herren, von Karnevalsanrufen aus Deutschland, von Turnschuhen und Haarschnitten, vom Grab Herman Melvilles in der Bronx, von einer seltsamen Thanks-Giving Party - und der kommenden…
 
Christian Zaschkes "Pong"-Freund Jeff nutzt Corona auf seine Weise: Er hat sich eine Tischtennisplatte besorgt und wie wild trainiert. Das hat Auswirkungen auf die Freundschaft. Und auch sonst wird es im Herbst wieder schwerer: Restaurants dürfen nur im Außenbereich servieren - und dann wird ein Blizzard angekündigt und vor dem Aufenthalt im Freien…
 
Der neue Präsident ist gewählt - der alte will nicht loslassen. Politische Gräben tun sich auch im Privaten auf. Amerika ist durch Corona verändert - und doch lebt es weiter. Haare werden geschnitten, Friseure wechseln. Schnee fällt - und Zaschke läuft, In der letzten Kolumne der letzten Folge gibt Zaschke noch ein paar praktische Tipps - falls es …
 
«Während Preising schlief, ging England unter. Es hatte sich schon am Abend zuvor abgezeichnet, aber in der Nacht hatten sich die Dinge noch einmal verschlechtert. Der Interbankenmarkt im Empire war bereits zum Erliegen gekommen.» «Während es in London dunkle Nacht war, stiessen Länder, deren Märkte geöffnet waren, ihre Pfundreserven zu verzweifelt…
 
Die Hochzeit beginnt mit einem Warm-up an der Poolbar. Preising, als Gast der Familie Greyling, ist mit dabei. Quicky, ein hemdsärmeliger Banker, ehemaliger Irak-Kämpfer und Freund des Brautpaares, gibt den Zeremonienmeister. In der Dämmerung reitet die Braut ein, auf einem Kamel. Nachdem die Ringe getauscht sind, wird das exquisite Buffet eröffnet…
 
Pippa Greyling kann sich nur schwer mit der Hochzeit ihres Sohnes abfinden. Mehr noch als mit dem neureichen Trubel hadert sie mit der Rolle, die sie bei der Zeremonie spielen soll. Soll sie wirklich «mit den Kastanien rasseln»? «Mit den Kastanien rasseln», so nannte der amerikanische Philosoph Richard Rorty die altmodische Kunst der freien Lyrik-R…
 
Preising begleitet Pippas Mann, den Soziologen Sanford, auf eine archäologische Expedition in die Wüste. Das eigentlich harmlose Unterfangen wird dank des abenteuerlustigen Briten zu einem beinahe gemeingefährlichen Trip. Dabei bleibt ein Bademeister auf der Strecke. Sprecher: Peter Kner und Michael Schacht Regie: Reto Ott Produktion: SRF 2013 Daue…
 
Preising wird von seinem Geschäftspartner Slim Malouch eingeladen, ein Luxushotel in der Wüste zu besuchen – ein Hotel, das von Malouchs Tochter Saida geführt wird. Auf dem Weg dorthin wird Preising Zeuge eines Unfalls. Ein Bus ist in eine Gruppe von Kamelen gerast. Sprecher: Peter Kner und Michael Schacht Regie: Reto Ott Produktion: SRF 2013 Dauer…
 
Auf einer Geschäftsreise verschlägt es den Schweizer Fabrikerben Preising in ein tunesisches Luxushotel. Dort wird er Zeuge einer dekadenten Hochzeitsfeier von jungen Geldmenschen aus der Banken-Metropole London. Sprecher: Peter Kner und Michael Schacht Regie: Reto Ott Produktion: SRF 2013 Dauer: 47' Diese Novelle des Schweizer Autors Jonas Lüscher…
 
Kapitel 7 und 8 des dystopischen Politthrillers „2040 – Tag der Deutschen Einheit“ von Patrick Baumann. In den Kapiteln 7 und 8 nimmt die Handlung Fahrt auf. Kanter und Aliza begegnen sich zum ersten Mal. Danach versteckt Kanter sich vor den Behörden. Und eine Figur betritt die Bühne: Der mysteriöse Gabriel Stevenson, dessen Auftritt nichts Gutes v…
 
Loading …

Hurtigreferanseguide

Copyright 2022 | Sitemap | Personvern | Vilkår for bruk
Google login Twitter login Classic login