Artwork

Innhold levert av Kapitalismuskritik (Ex-Vekks). Alt podcastinnhold, inkludert episoder, grafikk og podcastbeskrivelser, lastes opp og leveres direkte av Kapitalismuskritik (Ex-Vekks) eller deres podcastplattformpartner. Hvis du tror at noen bruker det opphavsrettsbeskyttede verket ditt uten din tillatelse, kan du følge prosessen skissert her https://no.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-app
Gå frakoblet med Player FM -appen!

UNGARNS WEG NACH WESTEN – Teil 1

42:44
 
Del
 

Manage episode 386829417 series 3491887
Innhold levert av Kapitalismuskritik (Ex-Vekks). Alt podcastinnhold, inkludert episoder, grafikk og podcastbeskrivelser, lastes opp og leveres direkte av Kapitalismuskritik (Ex-Vekks) eller deres podcastplattformpartner. Hvis du tror at noen bruker det opphavsrettsbeskyttede verket ditt uten din tillatelse, kan du følge prosessen skissert her https://no.player.fm/legal.

Eine Sendung aus der 99:1-Serie

Ungarns Unzufriedenheit mit der EU – woher rührt die eigentlich?

Rückblick: Der RGW und Ungarns Stellung in ihm. Das Problem des Tausches unter den Mitgliedstaaten im RGW – und bei den BRICS.
Einiges zu Markt, Tausch und Geld, wie es im Band I des Kapital vorgestellt wird.
Die Bedeutung des RGW für die damaligen Mitgliedsstaaten und seine Rolle als Modell für die BRICS.
Ungarn und der RGW
Ungarn und der IWF
Verschuldung
Ungarn gegen den RGW – Visegrád-Gruppe: Umstellung auf Dollar und Zusammenbruch des sozialistischen Austausches

Der Kredit als Mittel der Einflußnahme – ein hochverschuldetes Land muß sich den Bedingungen der Gläubiger beugen.
Ungarns Privatisierung nach der Wende lief nach den Vorgaben des IWF ab und führte zur Zerstörung der Produktion – sowohl bei der Landwirtschaft als auch in der Industrie.

Die LW und Konsumindustrie war eine Sache. Aber betrachten wir einmal so etwas wie die Ikarus-Autobusse. Überall im Ex-Ostblock fuhren die und auf einmal gabs die nicht mehr.

Der Niedergang der Landwirtschaft, der Lebensmittel- und Papierindustrie.
Die zweifelhaften Erfolge bei der Ansiedlung von Autoindustrie.

  continue reading

88 episoder

Artwork
iconDel
 
Manage episode 386829417 series 3491887
Innhold levert av Kapitalismuskritik (Ex-Vekks). Alt podcastinnhold, inkludert episoder, grafikk og podcastbeskrivelser, lastes opp og leveres direkte av Kapitalismuskritik (Ex-Vekks) eller deres podcastplattformpartner. Hvis du tror at noen bruker det opphavsrettsbeskyttede verket ditt uten din tillatelse, kan du følge prosessen skissert her https://no.player.fm/legal.

Eine Sendung aus der 99:1-Serie

Ungarns Unzufriedenheit mit der EU – woher rührt die eigentlich?

Rückblick: Der RGW und Ungarns Stellung in ihm. Das Problem des Tausches unter den Mitgliedstaaten im RGW – und bei den BRICS.
Einiges zu Markt, Tausch und Geld, wie es im Band I des Kapital vorgestellt wird.
Die Bedeutung des RGW für die damaligen Mitgliedsstaaten und seine Rolle als Modell für die BRICS.
Ungarn und der RGW
Ungarn und der IWF
Verschuldung
Ungarn gegen den RGW – Visegrád-Gruppe: Umstellung auf Dollar und Zusammenbruch des sozialistischen Austausches

Der Kredit als Mittel der Einflußnahme – ein hochverschuldetes Land muß sich den Bedingungen der Gläubiger beugen.
Ungarns Privatisierung nach der Wende lief nach den Vorgaben des IWF ab und führte zur Zerstörung der Produktion – sowohl bei der Landwirtschaft als auch in der Industrie.

Die LW und Konsumindustrie war eine Sache. Aber betrachten wir einmal so etwas wie die Ikarus-Autobusse. Überall im Ex-Ostblock fuhren die und auf einmal gabs die nicht mehr.

Der Niedergang der Landwirtschaft, der Lebensmittel- und Papierindustrie.
Die zweifelhaften Erfolge bei der Ansiedlung von Autoindustrie.

  continue reading

88 episoder

Alle episoder

×
 
Loading …

Velkommen til Player FM!

Player FM scanner netter for høykvalitets podcaster som du kan nyte nå. Det er den beste podcastappen og fungerer på Android, iPhone og internett. Registrer deg for å synkronisere abonnement på flere enheter.

 

Hurtigreferanseguide

Copyright 2024 | Sitemap | Personvern | Vilkår for bruk | | opphavsrett